DFL-Logo vor Eingang zur DFL-Geschäftsstelle

Rückblick auf 17. Sitzung der AG Fankulturen

Am 18.11.20 fand per Videokonferenz die 17. Sitzung der AG Fankulturen statt.

In dieser wurden zwei Themen beleuchtet:

  1. Was ist seit der Arbeit der Projektgruppe „Verbandsrecht und Zuschauerverhalten“ (2017) passiert und wie soll es weitergehen?
  2. Vorstellung der Projektarbeit „Zukunft Profifußball“ und Umgang mit den Ergebnissen in der AG Fankulturen.

Verbandsrecht und Zuschauer*innenverhalten

Die interdisziplinäre Projektgruppe hat im Jahr 2017 vielfältige Fragestellungen zu diesem Themenkomplex bearbeitet und Empfehlungen entwickelt. Die Ergebnisse wurden bereits vor zwei Jahren in der AG Fankulturen und der Kommission Prävention & Sicherheit & Fußballkultur vorgestellt. Bis heute sind die Ergebnisse allerdings nicht veröffentlicht. Wir haben uns erneut für die Veröffentlichung der Ergebnisse und die Herstellung von Transparenz stark gemacht. Denn nur dann kann sichtbar werden, welche Verbesserungspotenziale es gibt und was bereits umgesetzt worden ist. Wie z. B. die Veröffentlichung der Urteile durch die Sportgerichtsbarkeit, Erklär-Videos oder den berüchtigten Strafzumessungsleitfaden. Viele Empfehlungen liegen weiter in der Schublade. Die AG Fankulturen hat sich klar dafür ausgesprochen, dass es endlich Zeit ist, weitere Punkte umzusetzen. Wir bleiben dran und werden über weitere Schritte informieren.

Zukunft Profifußball

Auch in der AG Fankulturen wurden nun die Konzeptpapiere des Projekts Zukunft Profifussball vorgestellt und andiskutiert. Schnell wurde klar, dass nicht ausreichend Zeit zur Verfügung steht, um ins Detail zu gehen. Deshalb wird es noch dieses Jahr einen weiteren Termin der AG Fankulturen geben, in dem sich die AG ausschließlich der Zukunft des Profifußballs widmen wird. Zentral wird dabei die Frage im Raum stehen, wie sich die AG Fankulturen zu den Vorschlägen, die die bundesweite Ebene zwischen Fans und Verbänden betrifft, positionieren wird.

Für weitere und ausführliche Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

——————

Was ist die AG Fankulturen? Die AG Fankulturen ist ein offizielles „Beratungs- und Kompetenzgremium“ der Verbände DFL und DFB zum Thema Fan-Interessen. In der AG Fankulturen sind neben den Verbänden die professionelle Fanarbeit (KOS, BAG der Fanprojekte, Sprecher*innen der Fanbeauftragten) und Fanorganisationen (QFF, F_in, BBAG, FCNM, Unsere Kurve) vertreten.

 

Menü