Fans als Stimmungsmacher im Stadion

Reform des Profifußballs: Fans legen Konzepte vor!

Verteilt über den September werden die Ergebnisse des Arbeitsgruppeprozesses Zukunft gestalten! auf Zukunft-Profifußball veröffentlicht. Über zwei Monate haben mehr als 50 Fans aus bundesweiten Fanorganisationen an Ideen und Konzepten zur notwendigen Neuausrichtung des Profifußballs gearbeitet. Grundlage bildete die Erklärung der Initiative Unser Fußball. Basierend auf der Erklärung haben sich vier Arbeitsgruppen gebildet, um thematisch an Lösungsansätzen zu arbeiten. Die Bekanntgabe der Ergebnisse ist in folgender Reihenfolge geplant:

  • 7. September 2020 Fußball als Publikumssport
  • 14. September 2020 Integrität des Wettbewerbs
  • 21. September 2020 Gesellschaftliche Verantwortung
  • 28. September 2020 Vereine als demokratische Basis

Ziel ist es, mit fundierten Lösungsansätzen und konstruktiven Konzepten eine breite öffentliche Debatte zum anvisierten Reformkurs anstoßen und sich auf Grundlage der Ergebnisse in eine intensive Auseinandersetzung mit Vereinen und Verbänden zu begeben. Die erarbeiteten Konzepte werden von den Teilnehmer*innen des Arbeitsgruppenprozesses verantwortet.

Übersicht der Unterstützenden

Die generelle Initiative, Konzepte für Reformen im Profifußball vorzulegen, wird von zahlreichen relevanten
bundes- und europaweit agierenden Fanorganisationen und Faninitiativen und uns unterstützt:

  • Unser Fußball
  • Pro Fans
  • B.A.F.F.
  • F_in – Netzwerk Frauen im Fußball
  • Gesellschaftsspiele
  • FC Play Fair!
  • Queer Football Fanclubs
  • BBAG – BundesBehindertenfanArbeitsgemeinschaft und KickIn!
  • Football Supporters Europe
  • SD Europe
Menü