Blick ins Volksparkstadion

Festhalten am Spielbetrieb ist verantwortungslos

Angesichts von inzwischen mehreren Ansteckungen aus dem Spielerumfeld der Vereine und zahlreichen Maßnahmen, die das komplette gesellschaftliche Leben betreffen, halten wir das Festhalten an der Durchführung von Geisterspielen in der 1. und 2. Bundesliga an diesem Wochenende nicht mehr für sinnvoll. Wir hoffen auf ein Einsehen der Offiziellen, Rechteinhaber, weiterer beteiligter Interessensgruppen und der zuständigen Behörden, dass eine sofortige Absetzung des Spielbetriebs alternativlos ist. Kein Spieler wird heute, morgen, übermorgen oder am Montag frei von Gedanken um seine eigene Gesundheit oder um die der Personen in seinem Umfeld sein.

Menü