Das Jahr 2020 stand ganz im Zeichen dringend notwendiger Reformen im Fußball. Durch die Corona-Pandemie wurden die Schwachstellen im deutschen Profifußball so schonungslos offengelegt wie noch nie. Vielen Fans war klar: Ein ‘Weiter so!’ darf es nicht geben. 13 Vereinen der 1. und 2. Liga drohte aufgrund der Spielunterbrechung im Frühjahr die Insolvenz. Wirtschaftliche Nachhaltigkeit? Fehlanzeige! Doch nicht nur das: Vieles Weitere lag und liegt im Argen. Wir haben uns dazu ausführlich positioniert: Wir leisten Erste Hilfe, wenn Ihr bereit seid, gesund zu werden!

 

Um Reformen im deutschen Profifußball voranzutreiben, initiierten wir im Mai 2020 mit Unterstützung des SDE Funds das Projekt Zukunft Profifußball. In zwei Monaten erarbeiteten über 50 Fans aus bundesweiten Fanorganisationen Konzeptpapiere für Reformen im Fußball. Diese gliederten sich – in Anlehnung an die Erklärung der Initiative Unser Fußball – in vier Bereiche:

 

  1. Integrität des Wettbewerbs
  2. Vereine als demokratische Basis
  3. Gesellschaftliche Verantwortung
  4. Fußball als Publikumssport
Alles rund um das Projekt kann auf der eigenen Website www.zukunft-profifussball.de nachgelesen werden.
Nach der ersten Arbeitsphase (Entwicklung und Veröffentlichung der Konzepte) folgte Arbeitsphase 2: Zukunft Profifußball erhielt drei Plätze in der gleichnamigen DFL-Taskforce. Drei weitere Plätze wurden durch die AG Fankulturen besetzt (Unsere Kurve, F_in, Fanbeauftragten-Sprecher). Von Oktober bis Dezember diskutierten somit sechs Fanvertreter*innen mit anderen Vertreter*innen aus unterschiedlichen Interessengruppen über die Zukunft des Profifußball unter dem Dach der DFL. 

 

Ende des Jahres initiierte auch der DFB eine Taskforce. Sie soll sich insbesondere der wirtschaftlichen Stabilität der 3. Liga widmen. Mit dabei ist ein Fanvertreter von Unsere Kurve und eine Fanvertreterin von F_in, die beide auch im Projekt Zukunft Profifußball involviert sind. 

 

Im Jahr 2021 muss es entsprechend um die Implementierung von Maßnahmen gehen. Wir werden uns lautstark und vehement für notwendige Reformen im Profifußball einsetzen. Informationen sind auf der Website nachzulesen und im eigens dafür aufgelegten Podcast nachzuhören. 
Menü