Verbände müssen differenzieren, deeskalieren und Fans einbeziehen

Verbände müssen differenzieren, deeskalieren und Fans einbeziehen Am Wochenende gab es in der Bundesliga einen großen Aufschrei. Als außenstehende Person, der Dietmar Hopp kein Begriff ist, könnte man meinen, aktive Fußballfans seien von ihrer über Jahre etablierten Linie, sich eindeutig gegen Rassismus und jegliche Form der Diskriminierung zu positionieren, abgewichen. Medial wurde eine Stimmung erzeugt, … Verbände müssen differenzieren, deeskalieren und Fans einbeziehen weiterlesen